• Startseite

  • Wähle eine Stadt
  • Kontakt
BETA Version
Wem gehört Düsseldorf?

Düsseldorf, die Stadt der privaten Großgrundbesitzer – kaum Platz für börsennotierte Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und den Staat

Scrolle nach unten und lerne mehr über die Eigentümer(-struktur) des Düsseldorfer Wohnungsmarkts.

Du willst mehr über deinen Vermieter erfahren, oder kennst ihn noch gar nicht? Dann kannst du hier nach ihm suchen.

1. Eigentümerstruktur

Finanzmarkt oder Kleinvermieter:in? Erfahre, was die wichtigsten Eigentümergruppen sind.

2. Eigentümer

Deutsche Wohnen & Co. Finde heraus, wer wie viele Wohnungen in Düsseldorf besitzt.

3. Geschäftspraktiken

Profitmaximierer oder fairer Vermieter? Vergleiche Eigentümer miteinander.

Zur Studie „Wem gehört die Stadt?“ (3.7 MB, PDF)

Der Mythos von den netten kleinen Privatvermieter:innen als Hauptakteure

In Düsseldorf gibt es etwa 350.000 Wohnungen. Weil es rekordverdächtig wenig kommunales Eigentum und nur eine mittelmäßig hohe Quote von Selbstnutzern und Eigentumswohnungen gibt, ist im Umkehrschluss der Anteil der Immobilienmillionäre wahrscheinlich rekordverdächtig hoch. Weil die offizielle Statistik in diesem Bereich lückenhaft ist, bleibt das noch anhand der konkreten Eigentümer:innen zu beweisen. Mehr über die Methodik

Du möchtest mehr über deinen Vermieter rausfinden, oder kennst ihn noch gar nicht?

  • Impressum
  • Datenschutz